Haeder´s beim Bleilochlauf

Bleilochlauf

Du brauchst einen Lauf mit Anspruch? Dann bist du hier genau richtig!

Unter diesem Motto verbrachten 15 Mitglieder der LG Haeder gemeinsam mit Lauffreunden des SC Demker und der LG Hopfen Schackensleben ein wunderschönes Wochenende in Thüringen.
Am Samstag, 25.04.2015, fand in Saalburg der familiär organisierte und landschaftlich äußerst reizvolle Bleilochlauf statt. Die Strecken führten über wenig Asphalt, hauptsächlich über Wald – und Forstwege teilweise mit Trailcharakter entlang des Bleilochstausees. Wunderschönes Laufwetter bescherte uns sagenhafte Ausblicke. Beim Ultramarathon waren 1154 m Anstieg zu bewältigen!
Den Lauftag ließen wir gemütlich bei einem Lagerfeuer am See ausklingen. Am Sonntag besichtigten wir das Schloss Burgk am Ufer der Oberen Saale, das wir schon beim Lauf von vielen Seiten bewundern konnten. mehr...


Kegel- und Spieleabend

Eine lange vergessene Tradition wurde wieder aufgenommen.

(21.03.2015) Gleich zu Beginn überraschte uns Rolf Schnelle mit einem Wanderpokal, den er 1988 im Skat gewonnen hatte. Den wollte er aber nicht einnfach so herausrücken. Kegeln und Kartenspiele standen auf dem Programm. Am Ende lagen Angelika Scheer und Klaus Jürgens beim Kegeln vorn. Einen besonderen Beifall gab es für Rolf Schnelle. Er wurde Erster im Skat - sein Pokal war gerettet.


26. Oma-Haeder-Gedenklauf

Am 15. März 2015 führte die Laufgruppe Haeder den traditionellen Oma-Haeder-Gedenklauf von Stendal nach Arnim durch.

Erna Haeder aus Arnim gab unserer Laufgruppe ihren Namen. Ausdauerläufer der Laufgruppe, die im November 1977 durch Arnim kamen, bewirtete sie mit Tee. Das wurde zur Tradition. Rund 200 weitere Teepausen folgten bei ihr in Arnim. Am 18. März 1988 verstarb Oma Haeder.