Verleihung des Titels
"Präsident der Laufgruppe Haeder"

an Herrn Gunnar Jüttner

für große Verdienste als Vorsitzender der Laufgruppe Haeder

Begründung

Am 27. Oktober 2004 drohte die Laufgruppe auseinander zu brechen. Der damalige Vorstand legte komplett die Arbeit nieder. Wir schauten uns alle ratlos an. In dieser 4. Mitgliederversammlung nach Gründung des e.V. hatte Gunnar sich letztlich bereit erklärt, die Verantwortung für die Laufgruppe zu übernehmen. Wir wählten ihn zum Vorsitzenden.

Gunnar hat inzwischen 12 lange Jahre mit größtem Engagement diese ehrenamtliche Tätigkeit ausgeübt. In all den Jahren hat Gunnar mit viel Herzblut seine Freizeit in die Organisation des Vereinslebens investiert. Wenn es sich erforderlich machte, gab er auch materielle Unterstützung.

Durch seine unkonventionelle, liebenswerte Art, immer einen lockkeren Spruch auf den Lippen, hat Gunnar sich in mehr als einem Jahrzehnt die Sympathien nicht nur unserer Lauffreunde erarbeitet.

Gunnar hat es durch seinen Leitungstil als Vorsitzender verstanden, Vereinsmitglieder für eine aktive Mitarbeit zu mobilisieren. Nur dadurch ist es letztlich möglich gewesen, neben den traditionellen Kreiscup-Läufen weitere kulturelle Erlebnisse wie z.B. die jährlichen Vereinsfahrten zu organisieren. Durch das gute Miteinander im Verein entwickelten sich im Laufe der Jahre auch feste Freundschaften.

Gunnar ist ein nicht nur in der Laufszene geachteter Repräsentant der Laufgruppe Haeder. Er ist auch ein würdiger, kompetenter Vertreter der Laufgruppe, wenn es darum geht, uns in juristischen Vereinsfragen, in der Öffentlichkeit und im gesellschaftlichen Leben der Region tzu vertreten.

Gunnar hat unser vollstes Vertrauen. Wir hoffen sehr, dass er auch nach dem 40. Jahrestag der Laufgruppe Haeder am 7. November 2017 gewillt ist, die Geschicke des Vereins für viele, viele Jahre zu leiten.

Stendal, 22. Oktober 2016
Die Mitglieder der Laufgruppe Haeder

 

zurück zum Artikel

Präsident